Wohnlandschaft

Wohnlandschaft

powered by

Made Leaderboard
(1 - 30 von 815)

Wohnlandschaft = Couch, die Wohnland schafft?

Ja der Name Wohnlandschaft klingt beeindruckend. Und genau das ist es auch, denn Wohnlandschaften sind im Prinzip Couches, die das gesamte Blickfeld einnehmen. Landschaft, soweit das Auge reicht. 2-Sitzer oder 3-Sitzer sind hierzu im Vergleich eher kleine Sitzgelegenheiten. Eine Wohnlandschaft ist also auch eine klare Aussage, ein Möbelstück mit zentraler Strahlkraft. Der Hauptgrund zum Kauf einer solchen Riesencouch ist für viele natürlich der enorme Platz. Hier hat die ganze Familie bequem Platz und auch Gäste und Besucher finden ein gemütliches Plätzchen. Durch das reichhaltige Platzangebot können sich zudem auch bei einem gemütlichen Fernsehabend mehrere Personen in die Horizontale begeben. Einige Modelle sind zudem direkt ab Werk bereits mit diversen Zusatzfunktionen und Elementen versehen. Dies können zum Beispiel ein:

  • passende Hocker
  • Steckdosen-Anschlüsse
  • integrierte Lampen oder Lichtleisten
  • passende Dekokissen
  • integrierte Ablageflächen
  • passende Beistelltische
...und viele weitere Elemente. Somit kann die Wohnlandschaft zu einem Miniurlaub werden und bietet quasi alles, was man für einen unterhaltsamen Abend braucht. Ob Partyabend mit Freunden oder gemütlicher Fernsehabend, die Wohnlandschaft wird somit zur Wohlfühloase. 

Die richtige Grösse, Material und Farbe bestimmen

Doch welche Wohnlandschaft passt denn nun am Besten in mein Wohnzimmer? Wie gesagt sind gewisse Faktoren zur Kaufentscheidung im Vorfeld zu überlegen:

  • Passt die Wohnlandschaft von der Grösse her prima ins Wohnzimmer?
  • Wieviele Personen sollen auf der Couch in der Regel Platz finden?
  • Soll das Sofa auch einen Bettkasten haben und gelegentlich als Bett benutzt werden?
  • Welche etwaigen Zusatzfunktionen oder Features sollte sie haben?
  • Welches Material kommt in Frage?
  • Welche Farbe / Muster und Design soll das Sofa haben?
 Viel Fragen, die natürlich wichtig für den Kaufentscheid sind. Am Besten messen Sie das Wohnzimmer vorher genau aus und auch den Standort der neuen Couch. Bedenken Sie auch möglichen zusätzliche Möbel wie Beistelltische oder auch Ausziehfunktionen des Sofas. Soll sie mitten im Raum stehen oder eher als Ecksofa dienen? Welches Material bevorzuge ich? Mögen Sie glattes, kühles Leder oder eher weiche und kuschelige Kunstfaser oder Naturfaser? Und natürlich spielt das Design eine Rolle. Hier gilt es zu beachten, wie sich die neue Wohnlandschaft ins Gesamtbild einfügt. Hell oder dunkel, darf es der gleiche Farbton sein wie die Wände / Boden oder eher kontrastreich hierzu? Soll die Oberfläche plan und einfarbig sein oder mögen Sie Muster und Formen? Schauen und vergleichen Sie hierzu in Ruhe die riesige Auswahl auf moebelscout.ch, denn hier gibt es die Wohnlandschaften vieler verschiedener Schweizer Möbelshops in einem Portal.
Wohnlandschaft Beispielbild
Eine Wohnlandschaft ist der Star im Wohnzimmer

Wohnlandschaften schnell zum Bett umfunktionieren

Und dann wäre da ja noch die Bettfunktion. Allein schon aufgrund ihrer Grösse eignen sich Wohnlandschaften ideal als temporäre Schlafgelegenheit. Die klassische U-Form der Couch mit jeweiligen Liegeflächen links und rechts ermöglicht einen Bettkasten im Mittelteil. Dieses wird dann einfach bei Bedarf ausgezogen und die Wohnlandschaft entfaltet sich zu einer riesigen Liegefläche. Je nach Grösse bietet diese dann Platz für 3 oder gar mehr Personen. Durch einen integrierten Bettkasten lässt sich zudem leicht und schnell die Bettwäsche und das Spannbettlaken verstauen. Somit ist die Couch jederzeit umfunktionierbar und bietet Ihren Gästen auch einen entsprechenden Schlafkomfort.