Smart Home Lampen

Smart Home Lampen

powered by

Made Leaderboard
(1 - 30 von 867)

Smart Home Lampen für Ihr Zuhause

“Was genau sind eigentlich Smart Home Lampen?” fragt sich vermutlich der eine oder andere. Und ja, eine berechtigte Frage, denn schliesslich ist der ganze bereich des Smart Home noch relativ jung. Smart Home bedeutet hierbei eigentlich, dass Möbel und Home Accessoires zusätzliche Funktionen übernehmen und dabei steuerbar sind. Was genau bedeutet das? Im Falle von Smart Home Lampen heisst dies, dass Lampen zum einen mit dem Mobiltelefon oder dem Tablet steuerbar sind und zum anderen, dass Sie mehr als nur eine Lichtfarbe und Lichtstärke haben können. Vielleicht hilft ja ein konkretes Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie sitzen abends auf Ihrer Couch in Ihrem Wohnzimmer und schauen einen Film. Im Raum ist es gefühlt zu dunkel und das beansprucht zu sehr die Augen. Sie wollen aber nicht extra aufstehen und ein weiteres Licht anschalten, weil das wiederum zu hell wäre. Die Lösung mit einer Smart Home Lampe sieht zum Beispiel so aus: Sie öffnen bequem von der Couch aus eine entsprechende App und dimmen stufenlos das Licht einer von Ihnen ausgewählten Lampe auf die Intensität, die Ihnen am besten gefällt. Zudem können Sie auch die Farbe selbst ändern. Jede beliebige Farbe ist hier möglich, ganz nach Ihrer persönlichen Stimmung.

Bares Geld sparen mit Smart Home Lampen

Smart Home Lampen erleichtern somit merklich den Alltag, indem sie mehr Komfort und auch Auswahl ermöglichen. Aber diese Lampen können sogar noch mehr. Denn nicht nur, dass sie sozusagen jederzeit das perfekte Licht auf Knopfdruck erzeugen können. Sie sparen auch bares Geld! Denn durch die Verwendung neuester Technologie kommen hier Energiesparlampen mit hoher Energieeffizienzklasse zum Einsatz. Das bedeutet im Endeffekt, je mehr Sie die Lampen nutzen, desto mehr sparen sie. Somit lohnt sich ein Einsatz von Smart Home Lampen generell in jedem Zimmer, ob Schlafzimmer, Bad, Arbeitszimmer oder Kinderzimmer. Einige Modelle haben sogar Sensoren, die die Umgebungshelligkeit messen und die eigene Lichtintensität automatisch anpassen können. Auch das kann mitunter viel Geld im Verbrauch sparen. Nahezu alle modernen Smart Home Lampen basieren auf LED Technologie und haben dadurch neben den Kostenvorteilen auch noch weitere Pluspunkte. So enthalten sie zum Beispiel kein Quecksilber mehr wie herkömmliche Leuchtmittel, was gut für die Umwelt ist. Ebenso ist das Licht unmittelbar auf Knopfdruck und in Echtzeit verfügbar. Die kurze Verzögerung, die man bei herkömmlichen Lichtsystemen hat, entfällt. Spürbar wird diese Verbesserung oft erst, wenn man es einmal selbst ausprobiert, bzw. gesehen hat.

Smart Home Lampen Beispielbild
Mit Smart Home Lampen geht Ihnen garantiert ein Licht auf.

Die richtigen Leuchtmittel für Ihre Smart Home Lampen

Moderne Smart Home Leuchtmittel gibt es mittlerweile in nahezu allen denkbaren Lampensystemen und -modellen. Ob als

- alle Systeme sind auch als Smart Home Version erhältlich. Zu beachten ist hierbei, dass es nicht nur das Leuchtmittel als solches ist, was benötigtwird. Eine so genannte Bridge als zentrale Steuereinheit wird mit dem Stromkreis und Ihrem Internetrouter verbunden. Somit gelangt der Zugriff via Smartphone oder Tablet auf die Lichtsysteme. Die Bridge selbst steuert dann die entsprechenden Leuchtsysteme in der Wohnung. Zudem sind die meisten Systeme auch steuerbar via Stimme. Ein Anschluss an Systeme wie Amazon Alexa, Apple Siri oder Google Voice lässt Sie Ihr Lichtsystem daheim ganz einfach per Stimme steuern. “Alexa, Licht aus.” heisst es dann künftig einfach.