Personenwaage

Personenwaage

powered by

Made Leaderboard
(1 - 28 von 28)

Personenwaage: W├Ąglein W├Ąglein auf dem Boden, wer ist der Schlankste in ganz Appenzell Innerrhoden?

Das Benutzen einer Personenwaage ist nat├╝rlich nicht nur auf den Kanton Appenzell Innerrhoden bezogen, sondern auf die ganze Schweiz und dar├╝ber hinaus. Das ist auch nicht verwunderlich, denn die Kontrolle des Gewichtes ist nicht nur aus kosmetischer Sicht f├╝r viele Menschen w├╝nschenswert, sondern auch aus gesundheitlicher Sicht sehr wichtig. Ein Gewicht im optimalen Spektrum ist f├╝r die Gesundheit von grosser Bedeutung.

Speziell ├ťbergewicht bringt ab einem gewissen Punkt Probleme mit sich, aber auch ein zu grosses Untergewicht kann Probleme verursachen. Es gibt gewisse Faustregeln in Relation auf K├Ârpergr├Âsse, Alter, Geschlecht und einige weitere Parameter, welche festlegen, was in etwa ein jeweiliges Idealgewicht f├╝r die jeweilige Person w├Ąre. L├Ąngst vorbei sind die Zeiten, in denen man zum Messen des K├Ârpergewichts gar zum Arzt in die Praxis gehen musste. Heutzutage ist es ein leichtes, die passende Personenwaage einfach nach Hause zu bestellen und dort selbst so oft man m├Âchte, zu messen. Zudem kannst du nat├╝rlich frei entscheiden, wo du deine neue Waage hinstellen m├Âchtest. Viele haben diese zum Beispiel im Badezimmer stehen oder im Schlafzimmer.

Personenwaage mit modernen Messmethoden - digital oder analog?

Doch was genau m├Âchte man denn nun alles messen? Auch hier gibt es grosse Fortschritte und Weiterentwicklungen ├╝ber das blosse Messen des K├Ârpergewichts hinaus. Moderne Personenwaagen bieten zahlreiche weitere Messfunktionen an. Als da w├Ąren

  • Messen des Wasseranteils im K├Ârper
  • Messen von Muskelmasse
  • Messen des Fettanteils
  • ├ťberpr├╝fen der Knochenmasse
  • Abspeichern von Messintervallen
  • Anlegen von Profilen

...und weitere Funktionalit├Ąten, je nach Modell und Ausf├╝hrung. Diese Funktionalit├Ąten bieten digitale Waagen an. Speziell f├╝r Sportler und auch sehr gesundheitsbewusste Menschen k├Ânnen solche Funktionen sehr interessant und auch wichtig sein. Aber auch f├╝r Personen mit gesundheitlichen Problemen, die ihr Gewicht reduzieren wollen oder gar m├╝ssen, d├╝rften solche Features von Interesse sein. Diverse weitere Funktionen wie z.B. ein Leuchtdisplay, Vibrations-Feedback, Soundfunktionen, Voice-Steuerung usw. sind hier bei einigen Modellen ebenso integriert. Wer es richtig modern mag, der hat sogar eine Schnittstelle f├╝r das Mobiltelefon und Apps, die dann aus den Daten noch mehr rausholen und diese professionell tracken und analysieren.

Wer es hingegen etwas traditioneller mag oder all diese Zusatzfunktionen nicht ben├Âtigt, greift gern zur analogen Personenwaage. Diese funktioniert ganz klassisch rein mechanisch und zeigt das Gewicht mittels Nadel und Skala an. Eine weitere Eigenschaft der analogen Waage ist, dass sie grunds├Ątzlich etwas robuster als digitale Waagen sind. Zudem ben├Âtigen sie keine Batterien oder Strom und verursachen somit keine weiteren Kosten.

Person auf einer Personenwaage
Personenwaage

Wie nutze ich meine Personenwaage richtig?

So, nun habe ich endlich meine neue Waage zuhause, doch wie oft nutze ich die denn eigentlich und wie messe ich denn ├╝berhaupt richtig? Grunds├Ątzlich gibt es hier keine allzu strikten Vorgaben. Was den Messintervall betrifft, so bleibt es dir ├╝berlassen, ob du dich t├Ąglich, mehrmals am Tag oder einmal Pro Woche wiegen m├Âchtest. Dies h├Ąngt grunds├Ątzlich davon ab, welche Ziele du verfolgst. M├Âchtest du zum Beispiel eine gewisse Menge K├Ârpergewicht pro Zeiteinheit verlieren? Dann k├Ânnte es helfen, zum Beispiel morgens und abends das Gewicht zu messen und Unterschiede zu protokollieren. Speziell bei der zus├Ątzlichen Nutzung von Apps bekommst du meist die passenden Hinweise, wann du wie messen solltest.

Zur reinen Nutzung selbst sei vielleicht noch gesagt, dass es sich grunds├Ątzlich empfiehlt, sich nackt oder in Unterw├Ąsche zu wiegen. Einfach, um Abweichungen durch zus├Ątzliches Gewicht zu vermeiden. Speziell auch bei digitalen Waagen sollte man barfuss messen, da ein ganz leichter Stromfluss durch den K├Ârper fliesst, der all die Parameter und Werte misst. Apropos F├╝sse...auch hier gilt mit beiden F├╝ssen nebeneinander gerade auf der Waage zu stehen, um die Messergebnisse nicht zu verf├Ąlschen.