Category Icon

Messer

Products

Loading Products...

Du willst also ein Messer online kaufen...?

Nun denn, ganz gleich ob es um Mord, Geheimnisse und Intrigen geht oder um die komplizierte Zubereitung von Speisen in der Küche, Messer stehen immer im Mittelpunkt! Sie sind nicht nur ein beliebtes Küchenutensil, sondern auch eine absolute Notwendigkeit. Kannst du dir vorstellen, Koriander zu zerkleinern, Schnittlauch zu hacken oder gar Knoblauch fein zu schneiden, mit zum Beispiel einer Gabel? Nein? Na da bist du nicht allein. Denn aus diesem Grund sind Messer ein so wichtiger Kauf. Hier findest du alles, was du über Messer wissen musst:

Die Ursprünge der modernen Messer

Messer sollen vor etwa 2,6 Millionen Jahren entstanden sein. Es heisst, dass sie von den Menschenaffen, den Hominiden, erfunden wurden, noch bevor der Mensch auf der Bildfläche erschien. Seitdem sind sie ein fester Bestandteil der menschlichen Kultur und gehören auch heute noch zu den am häufigsten verwendeten Küchenutensilien.

Beliebte Schweizer Messertypen

Bevor du deine Messer online bestellst, solltest du wissen, was du eigentlich brauchst. Im Folgenden findest du eine Liste der gängigsten Küchen-Messertypen und ihrer Verwendungszwecke:

  • Nicht nur was für Veggies - das Gemüsemesser: Dieses Messer eignet sich perfekt zum Entkernen von Obst und Gemüse und sogar zum Ausnehmen von Garnelen und ist daher ein absolutes Muss in der Küche. Durch die häufige Verwendung wird es jedoch schnell stumpf, daher solltest du ein Gemüsemesser kaufen, das zu einem vernünftigen Preis erhältlich ist. Kaufe billig, kaufe zweimal.
  • Ein Messer fürs Grobe - das Kochmesser: Dieses Allzweckmesser eignet sich perfekt für die Zubereitung von Fleisch und das Hacken aller Arten von Lebensmitteln, seien es Nüsse oder Gemüse. Es gibt sie in verschiedenen Klingenqualitäten und Griffgrößen, also bestell eines, das gut in deine Hand passt.
  • Wie geschnitten Brot - das Brotmesser: Wenn du ein Liebhaber von Sandwiches oder Kuchen bist, dann ist dieses Messer genau das Richtige für dich. Es schneidet mühelos durch die Brotkruste und versenkt sich mühelos in Kuchen! Die gezackte Klinge sorgt hierbei für einen sauberen Schnitt, ohne das weiche Brot zu zerreissen. 
  • Durchtrennt einfach alles - das Hackmesser: Was fast schon wie eine Waffe aussieht, hat einen äusserst pragmatischen Zweck: Nämlich dann, wenn es ums Grobe geht. Das Hackmesser mit seiner wuchtigen, hohen Klinge wird nicht wie andere Messer zum Schneiden verwendet, sondern wie der Name sagt, zum Hacken. Selbst Kokosnüsse und Rinderknochen halten dieser Klinge nicht stand.

Überlegungen zur Online-Bestellung von Messern

Wenn du deine Messer online bestellst, solltest du vor dem endgültigen Kauf einige Dinge beachten:

  • Das Material: In der Regel sind Messer aus rostfreiem Stahl am besten geeignet, weil sie rostfrei und flexibel sind, aber Profis entscheiden sich auch für Damaststahl oder Kohlenstoffstahl, weil diese besonders hochwertig und scharf sind. Manche kaufen sogar Keramikklingen, weil sie rasiermesserscharf und sehr leicht sind. Diese haben jedoch den Nachteil, dass sie bei unsachgemässem Gebrauch oder zuviel Kraft brechen können.
  • Geschmiedet oder gestanzt: Messer werden in der Regel in zwei verschiedenen Verfahren hergestellt - entweder sind sie geschmiedet oder gestanzt. "Geschmiedete" Messer werden aus einem einzigen Stahlblock gefertigt und bieten eine dickere Klinge und eine schwerere Konstruktion. Sie sind eher teuer, also achte hier auf den mitunter hohen Preis! Die gestanzten Messer werden maschinell hergestellt und haben eine dünnere Klinge. Sie sind nicht so teuer, aber auch nicht so zuverlässig. 
  • Material des Griffs: Dies ist ein weiterer wichtiger Aspekt. Viele Menschen bevorzugen Holzgriffe, aber einige sind auch Fans von Edelstahl und Laminaten. Entscheide dich je nach persönlicher Vorliebe und Handgefühl. Wichtig ist hierbei die Balance, die Klinge braucht ein gutes Gegengewicht in der Hand und dies wird auch durch das Griffmaterial bestimmt.


Lösungen zur Aufbewahrung von Messern

Es gibt viele Möglichkeiten, deine Messer aufzubewahren, und zu den beliebtesten gehören Magnetstreifen oder ganz klassisch die Holzblöcke. Während erstere von Profis bevorzugt werden, geben sich Hobbyköche eher mit einfachen Aufbewahrungsblöcken zufrieden. Aber hey, es spricht auch nichts dagegen, deine neuen Küchenmesser einfach in der Schublade aufzubewahren.


Stöbere in weiteren Top-Kategorien:


Beliebte Suchbegriffe:


Sicheres Bezahlen bei unseren Partnershops

Wähle aus einer Vielzahl an Bezahlmöglichkeiten.

  • logo visa
  • logo master card
  • logo visa
  • logo visa

Sicheres Shoppen mit SSL Verschlüsselung

Unsere Seiten sind SSL verschlüsselt zu Schutz Deiner Privatsphäre.

ssl secure payment

Sicher sein dank Kundenbewertung

Gute Bewertungen für gutes Vertrauen.


Instagram Logo
#moebelscout für Instagram

Setz einfach den Hashtag #moebelscout unter deinen Post und schon bist du hier mit deinem Post sichtbar.