Kindersessel

Kindersessel

powered by

Made Leaderboard
(0 - 0 von 0)

Den passenden Kindersessel finden

Ein Kindersessel ist mehr als nur eine Mini-Version von einem herkömmlichen Wohnzimmersessel. Und dennoch: Auch Kids wollen und sollen im Kinderzimmer natürlich bequem und komfortabel sitzen und da ist ein schicker Sessel natürlich genau das richtige. Fangen wir mit dem wichtigsten an: Welche Grösse soll der Sessel denn haben?Kindersessel gibt es in verschiedenen Grössen. Die Modelle sind jedoch in der Regel so gebaut, dass sie genug Platz lassen, um eine grosse Wachstums-Spanne des Kindes abzudecken. Alle 6 Monate einen neuen Kindersessel zu kaufen, wäre weder aus ökologische noch sonst irgendeiner Sichtweise besonders sinnvoll. Das Gute daran ist, dass diese Möbel an sich sehr komfortabel sind und somit nicht passgenau auf den Zentimeter Körpergrösse passen müssen.

Futonsessel oder Clubsessel für die Kleinsten

Ähnlich wie bei seinen grossen “Artverwandten” gibt es erfreulicherweise auch für Kindersessel verschiedene Ausführungen und Modelle. Was fast alle gemein haben: Komfort und Weichheit zerst. Wichtig bei Kindersesseln und den teilweise noch weichen Knochen der Kleinkinder sind natürlich Sitzgelegenheiten, die sich ideal anpassen und auch den Ergonomieaspekten von Kindermöbeln Rechnung tragen. Zur Auswahl stehen zum Beispiel:

  • Futonsessel
  • Clubsessel
  • Loungesessel
Alles natürlich kindgerecht gestaltet und aufbereitet. Jede Bauart hat natürlich eigene Spezifikationen. Ein Futonsessel zum Beispiel ist generell ein sehr komfortables Möbelstück und lädt direkt zum “Chillen” oder Faulenzen ein. Bequemlichkeit wird hier gross geschrieben. Clubsessel sind ähnlich wie ihre grossen Verwandten ideal für eine bestimmte Sitzposition. Eine fixe, durchgehende Rückenlehne die direkt in die Armlehnen übergeht, bietet ein sehr angenehmes Sitzgefühl, auch für längere Zeit. Loungesessel ähneln dem klassischen Sessel-Modell wohl am ehesten. Mit grosser Ähnlichkeit zu Kinderstühlen sind sie der ideale Sessel für das tägliche Sitzen, zum Beispiel am Kindertisch.
Kindersessel Beispielbild
Kindersessel sollten in erster Linie bequem sein

Material & Farbe - was wähle ich nur?

Wenn die Entscheidung zu dem passenden Modell erst einmal gefallen ist, heisst es nun: Welche Farbe soll das gute Stück denn haben? Nun, die Antwort darauf lautet kurz und knapp: Erlaubt ist, was dem oder der neuen Sesselbesitzer(in) am besten gefällt. Frische und leuchtende Farben stehen hier zur Auswahl, von himmelblau über zartrosa, beige, zitronengelb, mintfarben und vielen weiteren tollen Farben ist die Auswahl hier üppig.In Bezug auf das Material wird häufig der Klassiker Baumwolle und/oder Polyester verwendet. Dies gewährleistet einen perfekt passenden Sitzkomfort und gleichzeitig auch genug Robustheit und Festigkeit für wildeste Spielereien, Sprünge oder sonstige Turnübungen auf dem Sessel.